Eisel bedankt sich bei Team Sky

SKY_Giro_Stage_6_eisel-paces-cavendish_2763488

  • Team Sky-Roadcaptain wechselt nach 4 Erfolgsjahren
  • „Habe viel gelernt, bin sehr dankbar für die Zeit“

29. September 2015, Klagenfurt. Bernhard Eisel (34) hat heute einen 3-Jahres-Vertrag mit dem südafrikanischen Radteam MTN Qhubeka unterzeichnet. Ab 2016 fährt der in Klagenfurt lebende Steirer wieder gemeinsam mit seinem Freund und Trauzeugen Mark Cavendish mit dem er schon beim Team HTC Highroad und zuletzt auch beiTeam Sky erfolgreich war.

„Es waren vier super Jahre bei Team Sky mit dem Höhepunkt Toursieg mit Bradley Wiggins und vielen anderen schönen Erfolgen. Ich bin stolz darauf, dass ich mit meiner Erfahrung helfen durfte einige junge Fahrer an die absolute Elite heranzuführen. Ich habe viel gelernt und bin dankbar für die Zeit. Und eigentlich ist es ziemlich dumm, das erfolgreichste und professionellste Team der Welt zu verlassen.“

Was Bernhard Eisel nach 14 Profi-Saisonen mit 24 Siegen, 850 Rennen und mehr als 147.000 Rennkilometern (3 1/2 Mal um die Welt) an der neuen Aufgabe reizt? „Meine Aufgabe ist es, die großen Talente, die für dieses afrikanische Team fahren weiterzuentwickeln, den Sprintzug zu formieren und meine Erfahrung weiterzugeben. Mein Aufgabengebiet ist größer geworden und damit auch meine Chancen bei den Rennen. Dieses Team hat großes Potenzial.“

Mehr Infos unter www.teamsky.com und www.teammtnqhubeka.com

Social tagline

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.